DGUV Information 200-205 wird durch DGUV Information 209-093 abgelöst

die Technologie an den Hochvoltsystemen entwickelt sich stetig weiter. Deshalb gibt es auch für die Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen regelmäßige Neuerungen.  Die „DGUV Information 200-005 für die Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen“ wird seit Juli 2021 von der DGUV Information 209-093Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen abgelöst.

Die neue DGUV Information 209-093 ist als Download bei DGUV unter folgenden Link erhältlich:

Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen | DGUV Publikationen

 

Folgende wesentliche Änderungen wurden im Vergleich zur letzten DGUV Information 200-005 (Version von 2012) vorgenommen:

  • redaktionelle Anpassungen
  • Zuordnung einer neuen DGUV Nummer (bisher 200-005)
  • Konkretisierung des Anwendungsbereichs z. B. nicht anzuwenden für Qualifizierung bei elektrotechnischen Arbeiten an
  • spurgeführten Fahrzeugen
  • An- und Anbaugeräten nach Maschinen-RL
  • elektrischen Niederspannungsanlagen auf Fahrzeugen
  • Fahrzeugen mit dauerhaftem Anschluss am Stromnetz während der Nutzung
  • Wasser- und Luftfahrzeugen
  • Aufnahme neuer Begriffe wie Fachkundige Person Hochvolt (FHV), Fachkundig unterwiesene Person (FUP)
  • Aufnahme des Stufenmodells für Qualifizierungsmaßnahmen auch im Servicebereich

 

Bei Rückfragen oder Unklarheiten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

loader
Kontakt

Nehmen Sie über unser Kontaktformular gerne Kontakt mit uns auf:

Kontaktanfrage erfolgreich!

Wir werden uns schnellstmöglichst bei Ihnen melden.

Etwas ist schiefgelaufen :(

Bitte versuchen Sie es später erneut.